LED Lichttherapie

Die Lichttherapie ist ein wissenschaftlich anerkanntes Verfahren in der Medizin, so wird das Licht therapeutisch bei Depressionen oder Schlafstörungen genutzt. Mit der modernen LED Technologie ist es mittlerweile möglich Hautzustände zu verbessern. Mit unterschiedlichen Farben kann die Struktur in der Zelle stimuliert werden und wirkt so gegen:

 

  • Akne
  • Dehnungsstreifen
  • Cellulite
  • Neurodermitis
  • Falten
  • unreine Haut
  • Narben
  • Pigmentflecken

 

Die LED Technologie ist vielseitig einsetzbar und kann hervorragend mit anderen Anti-Aging Methoden kombiniert werden und deren Wirkung verstärken. Ich wende die LED Lichttherapie sehr gerne nach der Mikrodermabrasion, dem Ultraschall oder der Mesoporation an.

 

Lichtarten

 

Blaues LED Licht (Wellenlänge 415nm)

Bei Akne sowie unreiner Haut kommt das blaue Licht zum Einsatz. Dieses wirkt hautberuhigend und entzündungshemmend. Dieses Licht entfernt z.B Propirionibakterien ohne das umliegende Gewebe zu schädigen, es bildet sich weniger Hauttalg und das Hautbild verfeinert sich.

Rotes LED Licht (Wellenlänge 630nm)

Rotes mindert Fältchen. Die Haut wird stärker durchblutet und wird straffer und feiner. Die Stimulation der Hautzellen führt zu einer erhöhten Kollagenproduktion. Da Ergebnis ist ein frischer, rosiger Teint.

Grünes LED Licht

Das grüne LED Licht kann die Erscheinung von Narben verbessern. Das Hautbild wird verfeinert und Rötungen reduziert. Auch Pigmentstörungen können behandlet werden.

Gelbes LED Licht

Regt die Durchblutung und den Zellstoffwechsel an, sog. Detox-Effekt. Hautrötungen können gemildert werden.

Violettes LED Licht

Violettes LEd Licht bildet die Kombination aus rotem und blauem LED Licht. Dieses Licht wird vor allem bei Narbenbehandlungen eingesetzt. Auch bei starker Akne können rotes und blaues Licht gemeinsam angewendet werden.

 

Die Behandlung

 

Die Behandlung erfolgt je nach Hautproblem und sollte 1 mal wöchentlich für ca. 10-15 min. durchgeführt werden. Sie ist absolut schmerz- und hitzefrei.

Mittlerweile gibt es auch günstige Lampen oder Geräte für den Heimgebrauch. Man sollte allerdings immer auch die Lichtstärke achten.

Es gibt Gesichtsmasken, die das LED Licht gleichmäßig auf dem Gesicht verteilen oder aber Handgeräte, die individuell auf den jeweiligen Hautstellen eingesetzt werden können. Jede Methode hat seine Vor- und Nachteile und sollte nach einer Hautanalyse durchdacht werden.

Ich nutze beides, ein LED Handgerät mit Intensitätsstufen (meist für individuelle und effektive Ergebnisse bei konkretem Hautproblem) oder eine LED Gesichtsmaske, als Verstärkung der vorangegangenen Behandlung.

Wenn ihr euch für ein wenig LED Luxus für zu Hause interessiert, habe ich hier eine günstige LED Maske für euch, es lohnt sich nämlich wirklich nicht da hunderte von Euros für auszugeben. Die Wellenlängen passen und mit rotem und blauem LED Licht habt ihr auch die wichtigsten dabei:

LED Lichttherapie Maske* 

 

(*affiliate Link)



Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: