Age Attraction – Vitamin C Youthing Elixir

Nach der mega Vitamin C Reihe von der lieben Pia von skincareinspirations. Sind wir in Sachen Vitamin C gut geschult. Ich setze auf Vitamin C Derivate, wie das Vitamin C Youthing Elixir von Age Attraction, da sie besser verträglich sind für mich und keine Reizungen hervorrufen. Pia stellte eine Menge Produkte mit Vitamin C Derivaten vor. Meines war nicht dabei und daher freue ich mich euch mit dieser Review etwas Neues vorstellen zu können.

 

Es handelt sich dabei um das Vitamin C Youthing Elixir von Age Attraction. Diese Marke kennt wirklich kaum jemand und das zu Unrecht. Sie reiht sich wunderbar in die Riege von Beyer&Söhne sowie Highdroxy ein. Ebenfalls ist Age Attraction eine deutsche Kosmetikfirma, die auf bestimmte Inhaltsstoffe verzichtet und auf Natürlichkeit setzt.
Alle Produkte von Age Attraction sind frei von:
  • Parabenen
  • Paraffinöl
  • Vaseline
  • Silikonöl
  • Farbstoffe
  • PEG´s
  • synthetische Duftstoffe
  • tierische Rohstoffe
So viel zur Marke. Kommen wir zum Vitamin C Elixir.

 

Laut Hersteller sind 15 % Vitamin C enthalten in Form von Ethyl Ascorbic Acid. Dieses Derivat wurde bei Pia z.B. nur am Rande erwähnt. Ich denke es gibt darüber noch nicht so viele Studien, wie bei Tetra, MAP oder SAP. Dennoch gehe ich von einer Wirkung aus! Auch wenn Derivate generell nicht an Ascorbic Acid herankommen, reichen sie mir. Die Reizungen will ich nicht mehr in Kauf nehmen und empfindliche Haut ist mit diesen sicher auch gut bedient.
Weiterhin sind als Wirkstoffe noch 10 % Apfelstammzellen enthalten. Generell ist die hautverjüngende Wirkung von Frucht-Stammzellen nicht belegt, daher ein netter Zusatz zur Abwehr von freien Radikalen als Antioxidans. Wir kennen ja den tollen Spruch: An Appel a day keeps the doctor away. 

 

Zusätzlich noch 10 % Argireline. Dieser Stoff (Acetyl Hexapeptide-8) ist auf jeden Fall bekannter und wird schon öfter in Hautpflegeprodukten als Anti-Aging Wirkstoff eingesetzt. Es handelt sich dabei um ein Peptid, welches, klinisch nachgewiesen, die Faltentiefe reduzieren kann. Mehr dazu findet ihr kurz bei Rau Cosmetics:
Das Serum ist schön flüssig, so wie ich es mag und 3 Tropfen reichen für das gesamte Gesicht. Meine Haut saugt es immer sehr schnell auf. Ich benutze Vitamin C am Morgen, um den Sonnenschutz zu verstärken. Ich mische es auch sehr gerne mit weiteren flüssigen Pflegeprodukten, gerne auch Hyaluron. Der Mix mit Hyaluron wird vom Hersteller ebenfalls empfohlen. Also einfach 3 Tropfen in euren Hyaluron Booster am Morgen geben.

 

Nach dem Auftrag gibt es kein Bitzeln oder Brennen, ich empfinde es als gut verträglich auch bei meiner empfindlichen Haut. Gerade bei Couperose soll man ja einerseits vorsichtig sein mit Wirkstoffkosmetik, aber andererseits, soll man sie auch nutzen, um die Haut zu stärken und sie dicker zu machen.

Ich denke es ist ein schmaler Grad und man muss schauen, bis wann sich die Wirkstoffe positiv auswirken und wann es umschlägt. Ich versuche die Rötungen, die ein Produkt bei mir nach dem Auftrag zeigt, als Indikator zu nehmen. Viele Rötungen bedeuten Reizungen, die auf Dauer bei schwachem Bindegewebe zu sichtbaren Äderchen führen können.

 

Hier einmal die kompletten INCI (schön kurz und ohne viel chemisches Gedöns):
Aqua, Glycerin, Ethyl Ascorbic Acid, Saccharide Isomerate, Palmitoyl Tripeptide-5, Acetyl-Hexapeptide-8, Malus Domestica Fruit Cell Culture Extract, Sodium Carboxymethyl Betaglucan, Lecithin, Caprylyl Glycol, Xanthan Gum, Sodium Citrate, Caprylohydroxamic Acid, Citric Acid
Für Interessierte:
  • Saccharide Isomerate – wird aus natürlichen Zuckern gewonnen und geht mit dem Keratin (Hornsubstanz) der Haut eine natürliche Bindung ein und überträgt das Feuchthaltevermögen auf die oberste Hautschicht. Es wird auch als Feuchtigkeitsmagnet bezeichnet (Quelle: allpresan.de)
  • Palmitoyl Tripeptide-5 – Peptid, dass die Kollagen-Synthese in den Fibroblasten stimuliert und Fältchenbildung vorbeugt (Quelle: ageattraction.de)
  • Sodium Carboxymethyl Betaglucan – natürlicher Mehrfachzucker, der die Hautregeneration fördert
  • Caprylyl Glycol – Feuchthaltemittel (dient auch der Konservierung)
  • Xanthan Gum – natürlicher Mehrfachzucker, dient als Verdickungsmittel
  • Sodium Citrate – Säureregulator
  • Caprylohydroxamic Acid – natürliches Konservierungsmittel (aus Kokosnusöl)
Nach Anbruch 12 Monate haltbar.
Damals dachte ich noch, dass es vielleicht nicht wirkungsvoll genug ist, da keine Empfindlichkeit eingetreten ist, ich bin dann auf Ascorbic Acid umgeschwenkt, was meine Haut zu sehr reizte und dann wieder bei diesem Serum hier gelandet. Ich mag es und habe es bereits einmal nachgekauft. Besonders die Inhaltsstoffe überzeugen mich, ich muss hier keine Kompromisse mit etwas Parfum oder Alkohol eingehen, nur der Preis mit 44 € für 15ml ist etwas störend, aber auch nicht teurer als Paulas Choice Produkte.


Eine Antwort zu “Age Attraction – Vitamin C Youthing Elixir”

  1. […] Star, wieder was neues von Age Attraction. Ich habe euch ja bereits das Vitamin C Serum, sowie das PHA Peeling vorgestellt. Das Produkt habe ich kostenlos zum Testen zur Verfügung […]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: